Präsentation

70% der Entscheidungen werden mit dem Bauch getroffen und die restlichen 30% dienen dazu, diese Entscheidung zu begründen. (David Ogilvy)

Fit für den Pitch

Ampel-239x300.jpgEmotionale Glaubwürdigkeit, Sympathie und Kompetenz muß man ausstrahlen. Darum geht es letztlich bei jedem Kundenkontakt, sei es in einem Pitch, einem Telefonat oder einem Kunden-Meeting.

Das Seminar-Konzept

Ein- bis zweitägiger Inhouse-Workshop; Wechsel von Vortrag, Gruppenarbeit, Einzelarbeit;
Video-Feedback, Gruppen-Feedback; max. 10 Teilnehmer; Honorar auf Anfrage

1. Analyse: Persönliche Ziele und erlebte Schwierigkeiten
Was ich schon immer über Präsentationen wissen wollte, aber nie zu fragen wagte

2. Alles kommuniziert: Einige Grundlagen von Präsentationen (Vortrag)

3. Die Kraft der Identität – Wer und was ist eigentlich Ihre Agentur? (Gruppenarbeit)

4. „Präsentieren heißt Verkaufen“ Kapitel 1 (Vortrag)

5. Training „Agentur-Präsentation“
Einzelarbeit mit Video-Analyse und Gruppen-Feedback) jeder Teilnehmer stellt seine Agentur anhand der bestehenden PPT-Präsentation vor; jeweils 5-6 Minuten; anschließend Analyse

6. „Präsentieren heißt Verkaufen“ Kapitel 2 (Vortrag)

7. Training  „Die Fahrstuhlfrage“
Jeder Teilnehmer stellt seine Agentur ohne Hilfsmittel vor; jeweils max. 1,5 Minuten; anschließend Feedback; Vorbereitungszeit 15 Minuten

8. Wie man das Vertrauen von Kunden gewinnt (Vortrag)

9. Pitch-Training
Tandem-Arbeit mit einem bestehenden Konzept aus der eigenen Agentur mit Video-Analyse und Gruppen-Feedback; 15-20 Minuten; anschließend Analyse